top of page
Suche
  • AutorenbildThomas Gräbel

Ein Wintertraum im Chalet

Aktualisiert: 15. Dez. 2023


Wenn die Magie des Winters ihre ganze Pracht entfaltet, legt sich ein weißer Mantel über die Landschaft, der Schnee funkelt im Sonnenlicht wie Millionen Diamanten und eine stimmungsvolle Stille und Ruhe liegt in der eisigen Luft. Die besinnliche Jahreszeit hat begonnen. Ein Abend am lauschigen und knisternden Kaminfeuer oder ein entspannender Saunagang ist an kalten Wintertagen eine besondere Wohltat für Körper und Seele. Erholt aufwachen, genussvoll frühstücken und dann gestärkt rein in den Winterspaß in alpiner Kulisse. Egal ob Schlittenfahren, Skifahren, Langlaufen oder auch Winterwandern, alles unmittelbar vor der Haustüre. Schaut so euer perfekter Winterurlaub aus!? Wir haben ihn erlebt und möchten euch von unserem Wintermärchen erzählen.


Es ist Adventszeit und wir sehnen uns nach einer Auszeit mit der ganzen Familie in den Bergen. In Wagrain im Salzburger Land im Bezirk Sankt Johann im Pongau finden wir hierzu ideale Bedingungen. Wir haben uns für einen Aufenthalt in den Lehenriedl Chalets & Appartements entschieden. Eines sei vorneweg erwähnt, eine fantastische Wahl! Das kleine Urlaubsparadies befindet sich nur wenige Gehminuten oberhalb von Wagrain auf einem idyllischen Sonnenplateau in herrlicher Alleinlage. Unser Blick schweift auf winterliche Wiesenhänge, dichte, schneebedeckte Wälder und die imposanten Berggipfel der Radstädter Tauern. Während sich im Haupthaus gemütliche Appartements befinden, bieten insgesamt drei Chalets eine einzigartige Urlaubsatmosphäre mit einer exklusiven und luxuriösen Ausstattung und einer wunderbaren Kombination aus moderner und traditioneller Einrichtung. Regionale Handwerkskunst, Materialien aus heimischen Wäldern und die Liebe zum Detail verleihen den Chalets einen unverwechselbaren Charakter und heimeligen Charme. Auf 120 Quadratmeter genießen wir viel Platz und jede Menge Privatsphäre. So zählt auch ein privater Saunabereich und Ruheraum mit einer selbständig regulierbaren Salzstein-Sauna inklusive Infrarot-Strahlern zu den herausragenden Annehmlichkeiten der Chalets. Hier verbringen wir erholsame Stunden nach einem aktiven Tag in der Umgebung. Und diese Umgebung hat wirklich viel zu bieten. Aber dazu gleich mehr.


Insgesamt bietet das Lehenriedl drei Chalet Varianten an (Wildrose, Alpenrose und Edelrose). Die mit ähnlichen Maßstäben ausgestatteten Chalets sind zwischen 95 und 120 Quadratmeter groß und ermöglichen Platz für zwei bis sechs Personen.


Wir fühlen uns auf Anhieb pudelwohl in unserem "Wildrosen-Chalet". Im Erdgeschoss befindet sich der gemütliche Wohnbereich mit voll ausgestatteter Küche, Essbereich und Sofaecke. Auch eine kleine Toilette ist vorhanden. Ein absolutes Highlight ist der Naturstein-Kamin mit täglicher Brennholzzufuhr. So ein Winterabend vor einem lodernden Kamin, was gibt es schöneres? Dabei riecht es überall wohltuend nach heimischen Holz, das in der Chalets ausschließlich verwendet wird. In der oberen Etage befinden sich die gemütlichen Schlafzimmer, ganze drei Stück an der Zahl. Daneben gibt es zwei moderne und stilvoll eingerichtete Bäder aus Glas, Naturstein und Holzelementen. Die Licht durchfluteten Räume gewähren einen wunderschönen und unverbauten Ausblick auf die umliegenden Wiesen und Wälder. Idylle und Ruhe sind hier garantiert. Gerade wenn es dunkel wird, die Sterne blitzen und der Mond auf die funkelnden Schneefelder herunter scheint, dann umgibt eine fast magische Atmosphäre diesen Ort, der in Einklang mit der Natur verbunden zu sein scheint.


Nach einer erholsamen Nacht in den bequemen Lärchen-Altholzbetten erwartet uns der zauberhafte Frühstücksservice direkt im Chalet. Dabei werden ausschließlich regionale Produkte und Zutaten verwendet. Das verspricht Frische und Nachhaltigkeit, und das ist wiederum gut für Gast und Umwelt. Der Frühstückskorb wird individuell nach Wunsch zusammengestellt und zur gewählten Uhrzeit geliefert. Wir genießen die wunderbare Auswahl an leckeren Speisen. Bio-Eier, Backwaren vom örtlichen Bäcker, selbstgemachter Frischkäse, Knuspermüsli, frischer Obstsalat und vieles mehr. Einfach köstlich! So steht einem aktiven Tag nichts mehr im Wege. Und das Auto kann sogar stehen bleiben, denn die Freizeitmöglichkeiten beginnen direkt vor der Haustüre. Am Abend wird optional übrigens ein fantastisches Fleisch-Fondue angeboten. Passend zur Winterzeit und nur zu empfehlen!


Nicht zur Winterzeit aber dafür im Sommer bietet das Lehenriedl auch ein Natur-Schwimmteich, der nach einer anstrengenden Wanderung in der umliegenden Bergwelt zur Abkühlung einlädt. Ein Grund im Sommer nochmal hierher zukommen!


Den Link zu eurem Traumurlaub im Lehenriedl findet ihr hier:





Von unserem sonnigen Balkon aus blicken wir direkt auf die Tauernloipe, die wenige Meter vor den Chalets liegt. Ein zig Kilometer langes Streckennetz durchzieht eine abwechslungsreiche und verschneite Winterlandschaft. Die Loipe wird im Winter täglich gespurt und gilt aufgrund der Schneesicherheit unter Langläufern als absoluter Geheimtipp. Aber auch für anderen Wintersport eignet sich die präparierte Piste. Egal ob Winterwandern durch die endlosen Wälder, Rodeln auf den kleinen Hügeln oder die ersten Schritte auf Skiern, die bestens präparierten Pisten verlaufen auch ideal dazu. Unsere beiden Jungs genießen den Spaß auf der meterhohen Schneedecke. So verbringen wir den Tag in einer wunderschönen Winterkulisse direkt vor unserem Wildrosen-Chalet. Nach den ersten gelungenen kleinen Skiabfahrten, wilden Schlittenfahrten und einem ausgiebigen Winterspaziergang senkt sich das Tageslicht langsam. So kehren wir in unser Chalet zurück und trocknen unsere durchnässten Sachen zunächst im sehr funktionellen und praktischen Trockenraum direkt neben dem Eingang. Dann geht es vor das warme und knisternde Kaminfeuer. Romantik pur, zumindest nachdem wir die Kinder ins Bett gebracht haben. Zum Abschluss geht es in unsere private Wellnessoase. Nach der Sauna geht es zum Abkühlen auf die Terrasse in den glitzernden Schnee. So macht Winter Spaß!


Wenn ihr übrigens weitere alpine Abenteuer sucht, so findet ihr diese im wenige hundert Meter entfernten Wintersportort Wagrain. Hier verläuft mit 210 Pistenkilometern und 70 Liften der Snow Space Salzburg, eines der größten Skigebiete Österreichs. Sowohl anspruchsvolle Weltcup-Abfahrten, als auch abenteuerliche Familienpisten sorgen für Skispaß bei Jedermann und Frau. Und auch das größte zusammengeschlossene Skigebiet Österreichs, Ski Amade, liegt nur einen Steinwurf entfernt. Der Skibus fährt direkt unterhalb der Lehenriedl Chalets und Appartements. In zentraler aber dennoch ruhiger Lage bietet das Lehenriedl also ideale Voraussetzungen für einen abwechslungsreichen Skiurlaub.


Grundsätzlich gelten die Gemeinden Wagrain-Kleinarl noch als Geheimtipp unter Wintersportfans, denn während das benachbarte Flachau schon fast aus allen Nähten platzt, findet man in den kleinen Marktgemeinden noch Ruhe und dennoch Skigenuss direkt vor der Haustüre! So ist man mit der "Roten 8er“, dem "Flying Mozart“ oder der "Grafenbergbahn“, die durch die einzigartige G-Link verbunden sind, mittendrin in der drei Täler-Skischaukel der Salzburger Skiwelt von Ski Amade.


Zwar nicht auf Skiern aber zumindest winterlich geht es weiter. In der besinnlichen Adventszeit darf natürlich auch der Besuch eines Christkindlmarktes nicht fehlen. Der "Stille Nacht Adventsmarkt" erinnert an Joseph Mohr, dem heimischen Dichter des wohl berühmtesten Weihnachtsliedes der Welt "Stille Nacht, heilige Nacht". Er war Pfarrvikar in Wagrain und kümmerte sich um die Armen der Region. Der kleine Markt bietet kulinarische und regionale Köstlichkeiten und Handwerk. Wir genießen die zauberhafte Winterromantik und Ursprünglichkeit, die diesem historischen Ort umgibt. Bei einem Glühwein und Kinderpunsch kommt dann sogar der Nikolaus vorbei. Aber wir waren ja alle artig.



Ein wunderschönes Ausflugsziel, sowohl im Sommer als auch im Winter, ist der idyllisch im Talschluss auf 1.099 Metern gelegene Jägersee, der sich in bei Kleinarl in 15 Fahrminuten Entfernung befindet. Ein grandioses Bergpanorama und unzählige Wanderwege verlaufen entlang des wunderschönen Bergsees. Wir umrunden den Jägersee und genießen eine atemberaubende Winterlandschaft und traumhafte Ausblicke auf die Radstädter Tauern, die sich an den Ufern des kristallklaren Sees erheben. Der Spazierweg am See führt durch verschneite Wälder und entlang des plätschernden Kleinarlbachs, der den Jägersee mit Frischwasser speist. Das Fortbewegungsmittel Nummer Eins ist natürlich auch heute wieder der Schlitten bzw. Bob. Unsere Jungs lassen sich bequem durch die wunderschöne Landschaft ziehen. Und hin und wieder fliegt ein Schneeball Richtung Mama und Papa. Winterspaß für die ganz Familie. Unmittelbar in der Nähe des Parkplatzes befindet sich das ehemalige Jagdhaus, das inzwischen zu einer urigen Gaststätte umfunktioniert wurde und die Ausflügler kulinarisch mit regionalen Speisen verwöhnt. Grandioser Seeblick inklusive.


Oberhalb des Jägersees befindet sich übrigens auf 1.762 Metern der Tappenkarsee, der als einer der schönsten Bergseen des Salzburger Lands gilt und in einer knapp dreistündigen Wanderung im Sommer erreichbar ist. Auch die idyllische Tappenkarseehütte liegt unweit des Seeufers. Ein tolles Ziel also für die schneefreie Jahreszeit. Noch liegt hier aber jede Menge Schnee und dieser glitzert und funkelt in der tiefstehenden Sonne, ein wahres Wintermärchen. Die Bäume sind mit einer dicken Schneeschicht behangen, man könnte glauben es sei Zuckerguss. Der Jägersee ist mit einer dünnen, glänzenden Eisschicht bezogen und der Kleinarlbachs bahnt sich seinen Lauf durch die weiße Pracht. Ach Winter, du kannst so schön sein.

Nach einem aktiven Tag im Winterwonderland wartet zum Abschluss wieder unser Wildrosen-Chalet auf uns. Am flackernden Kamin rücken wir dann alle ganz nah zusammen und blicken hinaus in die sternenklare Nacht. Wir sind uns einig, wir lieben die Winterabende. Noch ein Saunagang und dann fallen wir ins weiche Bett, es war ein Wintertraum!



1.127 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
Beitrag: Blog2_Post
bottom of page